Schild



Eine Ortschaft - drei Dörfer: Büttelbronn, Unter- und Obermaßholderbach
vor den Toren der Großen Kreisstadt Öhringen
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

Chorgemeinschaft Westernbach
Termine und Bilder des Jahres 2024

Infobox




Hab' oft im Kreise der Lieben
in duftigem Grase geruht
und mir ein Liedlein gesungen
und alles war hübsch und gut.

Termine 2024:

Mittwoch, 15. Mai 2024: Singstunde
wichtig: bitte alle Notenblätter abgeben!

Sonntag, 16. Jun 2024, 10 Uhr Scheunengottesdienst

keine Proben am 26. Juni und 3. Juli 2024 (Urlaub)

geändert: Mittwoch, 10. Juli 2024, 19.30 Uhr Jahreshauptversammlung in Westernbach

Donnerstag, 18. Juli 2024: AWO Tagespflege/Jubiläumsfeier - entfällt!

Mittwoch, 24. Juli 2024: Sommerfest bei Werner ab 19 Uhr

Mittwoch, 4. September 2024: erste Singstunde nach den Ferien

neu: Samstag, 12. Oktober 2024: Auftritt als Gastchor bei Urbanus in Bitzfeld

Samstag, 7. Dezember 2024, 18 Uhr Stiftskirche Öhringen: Adventskonzert zusammen mit dem Liederkranz Waldenburg


Jahresausflug
Kassel - Fritzlar - Edersee - Wartburg
9. - 11. Mai 2024

Fotoalbum ...

Bilder: I. Wiedmaier, H.Specht

Ab nach Kassel!
Dieser Befehl des Landgrafen von Hessen-Kassel im 18. Jahrhundert bedeutete ein schlimmes Schicksal für die rekrutierten Landeskinder. Ganz anders war der Jahresausflug der Chorgemeinschaft Westernbach nach Kassel, nämlich ein vergnüglicher Durchgang durch die deutsche Geschichte. Barocke Lustbarkeiten bot der Höhenpark des Landgrafen. Die Führung begann am Wahrzeichen von Kassel, dem Herkules: eine acht Meter Bronzeskulptur auf einem pyramidenartigen Gebäude, von dem man eine großartige Sicht auf die Stadt hatte. Als die Schleusen geöffnet wurden, konnten die Sängerinnen und Sänger über eine Stunde dem Weg des Wassers über Kaskaden, Wasserfälle und Fontänen bis zum Schloss Wilhelmshöhe folgen.

In der nahegelegenen Dom- und Kaiserstadt Fritzlar, die der Chor am nächsten Tag besuchte, verdichtet sich die Geschichte mit der Christianisierung der Franken und dem Beginn der deutschen Nationalgeschichte. Der englische Wandermönch und Bischof Bonifatius fällte dort im 8. Jahrhundert die Donar-Eiche, die den Germanen als Heiligtum galt und erbaute daraus die erste Kirche. Mit der Wahl des Sachsenherzogs Heinrich in Fritzlar im Jahr 919 bahnte sich das mittelalterliche Heilige Römische Reich Deutscher Nation an. Weiter ging's nach Thüringen. Auf der Wartburg bei Eisenach übersetzte Luther die Bibel und schuf damit die deutsche Hochsprache. Hier fand der Wettstreit der Minnesänger im 13. Jahrhundert statt, den Richard Wagner zur romantischen Oper "Tannhäuser" verarbeitete. Beim Wartburgfest 1817 feierten Studenten die Reformation und forderten die deutsche Einheit.
Und natürlich konnten die Chormitglieder am Edersee wandern oder den zweitgrößten Stausee Deutschlands mit dem Schiff erkunden. Sowohl im Bus als auch in den besuchten Städten und auf der Wanderung erklangen vielfach die fröhlichen Lieder der Chorgemeinschaft.

Musikalischer Spaziergang
im Hofgarten

4. Mai 2024

Fotoalbum ...

Bilder: I. Wiedmaier

Musikalischer Spaziergang im Hofgarten In den sozialen Medien nennt man sie "follower". Im Hofgarten waren sie anwesend: 50 oder gar 100 Besucher, die der Chorgemeinschaft Westernbach zu den drei Stationen folgten. Los ging's an der Hofgartentreppe, wo der Chor den Mai musikalisch begrüßte. Die Besucher wurden eingeladen, den Frühling zu feiern mit "Es tönen die Lieder" in unserem schönen Hofgarten. Die nächste Station war die Tanzlinde. Dort bot die Chorgemeinschaft einen bunten Liederstrauß aus seinem breiten Repertoire. Das Publikum sang gerne das deutsche Freiheitslied "Die Gedanken sind frei" zusammen mit dem Chor.
Ein langer Zug bewegte sich anschließend zum Generationengarten, gefolgt von zwei ehemaligen Sängern in der Seniorenrikscha. Dort boten die Einfassungen der Hochbeete willkommene Sitzgelegenheiten, um dem Chor im schattigen Grün zu lauschen. Die Blumen und Bäume, die Liebe und Freunde wurden besungen. Die vom Publikum eingeforderte Zugabe erfüllte der Chor gern mit dem schwungvollen "Scat Calypso". Das ausgegebene Liedblatt enthielt auch die Internetadresse der Chorgemeinschaft www.buettelbronn.de/cgw24. Hier können sich Interessierte über den Chor informieren und noch viele Bilder vom "musikalischen Spaziergang" anschauen.

Unser Aufritt in Zweiflingen

als Gastchor am 20.April 2024

Fotoalbum ...

Bilder: Ina & Peter
und Harald


Gesangverein Zweiflingen

Chorgemeinschaft Westernbach

Gesangverein Oberohrn

Alle zusammen - Abschiedslied

Proben-Nachmittag
14. April 2024, Westernbach

Kaffee und Kuchen gab's ...
Danke an die Spender!
Ach ja, gesungen wurde auch
konzentriert und gut.

So freuen wir uns auf die nächsten Auftritte
in Zweiflingen
und im Hofgarten.


Singen und Feiern
27. März 2024

Fotoalbum ...

und Frühlingsgrüße
von Ilse
aus Obermasselbach




Tolle Atmosphäre, schöne Akustik, aufmerksames Publikum:
rundum gelungen ...



Erste Singstunde im neuen Jahr

10. Januar 2024

Wenn man nicht mehr weiter weiß,
dann gründe halt 'nen Arbeitskreis -

Prost Neujahr!



Highlights des vergangenen Jahres:

Tag der Kirchenmusik
Jubiläum 125 Jahre Chorverband Region Kocher

Katholische Kirche St. Joseph und Stiftskirche Öhringen
23. September 2023

Fotoalbum ...


Musikalischer Spaziergang
Chorgemeinschaft Westernbach im Hofgarten
13. Mai 2023

Neue Wege geh'n!
Unser Hofgarten & unser Chor:
das passt und das Publikum geht mit zu den 3 Stationen.

Fotoalbum ...


Schlosstreppe

Generationengarten

Gewächshäuser

sind da vielleicht neue Sänger ...?
Der Mai macht mobil: so dachten sich die Sängerinnen und Sänger der Chorgemeinschaft Westernbach. Die Lockdowns sind vorbei. Also auf zur Maiwanderung, Maibaumsingen in Unter- und Grillfest in Obermasselbach. Danach kam der musikalische Spaziergang im Hofgarten: viele Freunde kamen und folgten dem Chor zu den drei Stationen, nämlich Schlosstreppe, Generationengarten und zum See. Damit wollte der Chor - nach dem in der Coronazeit gebeutelten Chorgesang - neue Wege gehen, nämlich sich mit vielen schönen Melodien in unserem wunderschönen Hofgarten präsentieren und auch um neue Sänger werben. Der meistbesungene Monat des Jahres stand mit drei Liedern im Mittelpunkt. Ein viertes Maienlied wurde auch von den Besuchern mitgesungen. Daneben gab es ein Repertoire aus bekannten Volksliedern, rhythmischen Liedern aus Afrika und der Karibik sowie alter und neuer Chorliteratur. Und schließlich geht's noch im Mai auf den Jahresausflug "Rund um den Bodensee" und im Juni zum Chortag nach Schwäbisch Hall mit dem Abschluss auf der "Großen Treppe" zusammen mit anderen Chören. Wer gerne die Gemeinschaft im Chor erleben, möchte kann sich über die Homepage informieren: www.buettelbronn.de/cgw23


Jahreshauptversammlung
22. April 2023

Fotoalbum ...

Im Mittelpunkt stand das 30-jähr. Jubiläum von Roland als Chorleiter: keiner war länger aktiv.
...
Helmut ehrte ihn mit einem Geschenk und selbstverfassten Gedichten, Harald mit einem Rückblick auf 30 Jahre.


Begrüßung durch den Vorsitzenden
Helmut Endreß

Singen wo wir geh'n und steh'n:
Bald im Hofgarten, beim Scheunengottesdienst und in SHA

Ehemalige freuen sich besonders über den Rückblick: Konzerte, Ausflüge, Jahresfeiern, ...

Ehrung:
Und er setzt sich neue Ziele ...


Rückblick auf 2023