Schild



Eine Ortschaft - drei Dörfer: Büttelbronn, Unter- und Obermaßholderbach
vor den Toren der Großen Kreisstadt Öhringen


Unsere Chorgemeinschaft auf
meine.stimme.de
(HZ-Vereinsseite)

und
http://www.s-chorverband.de/vereine.htm
Schwäbischer Chorverband

Rückblick

2017

2016


Chortage und Büttelbronner Tag auf der LaGa

2015

2014

2013


2012

2011

2010

2002
un sunscht?


Video Zweiflingen 2014


Info-Seite der
Chorgemeinschaft
Westernbach

Datenschutzerklärung



Chorgemeinschaft Westernbach
Termine und Bilder des Jahres 2018

Infobox

Termine

So, 8. Juli 2018, 17 Uhr: "Der Vogelhändler" in Ötigheim

Sa, 13. Oktober 2018, 19 Uhr: Teilnahme an der Jahresfeier MGV Urbanus / Bitzfeld

Infos des Beirats

Rückblende: GV vor 10 Jahren

Hall swingt (und wir waren dabei ...)

Bilder und Berichte 2018

Scheunengottesdienst und CGW Sommerfest

17. Juni 2018
Scheune der Fam. Müller
Untermaßholderbach
Bilder: I. Speckmaier / H. Specht

Fotoalbum ...

Was haben das Cannstatter Volksfest und die Scheune der Familie Müller in Untermaßholderbach gemeinsam? Beide gibt es seit 200 Jahren. Der Ausbruch des indonesischen Vulkans Tambora 1815 führte zu Klimaveränderungen, Ernteausfällen und großen Hungersnöten in Württemberg. Das erläuterte Pfarrer Dr. Jörg Dinger beim Scheunengottesdienst.
König Wilhelm wollte 1818 mit einer Leistungsschau auf dem Cannstatter Wasen die Landwirtschaft reformieren. Außerdem führte er als Landesherr der evangelischen Landeskirche den Erntebittgottesdienst ein.
Wieder kamen viele Besucher nach Untermaßholderbach in Müllers Scheune: ein Erntebittgottesdienst und eine Taufe wurden gefeiert. Der Öhringer Posaunenchor und die Chorgemeinschaft Westernbach trugen zum feierlichen Scheunengottesdienst bei.
Anschließend lud die Chorgemeinschaft zum Sommerfest ein. Kühle Getränke und heiße Speisen, Kaffee und selbstgebackene Kuchen gab's reichlich. Die Chorgemeinschaft unter der Leitung von Roland Hauser sang zwischendurch einige Lieder aus ihrem breiten Repertoire. Zum Erfolg des Festes trugen auch das Wetter, der kleine Fohmarkt und die freundliche Atmosphäre des Müller'schen Hofs bei. Scheunengottesdienst und Sommerfest sind im Jahresablauf fest verankert. Nächstes Jahr wieder! (HS)

Chorausflug 2018
Bilder von Martina

Fotoalbum ...


Jahresausflug 2018
Franken: Bamberg - Coburg - Spielzeugmuseum Sonneberg - Fränkische Schweiz
10.-12. Mai 2018

Fotoalbum ...

Ausflug ins Frankenland
"Wir woll'n zu dieser Sommerzeit ins Land der Franken fahren" heißt es in einem Wanderlied, das in den drei fränkischen Regierungsbezirken Bayerns bei offiziellen Anlässen gesungen wird. Oberfranken mit der Hauptstadt Bamberg, Coburg und die Fränkische Schweiz waren das Ziel des Ausflugs der Chorgemeinschaft Westernbach. Die Sängerinnen und Sänger erkundeten Bamberg, die Bierbrauerstadt: sogar eine Marienstatue mit einem Bierkrug in der Hand war zu sehen. Eindrucksvoll das Rathaus an der Regnitzbrücke, das Fischerviertel "Klein-Venedig", der Kaiserdom und der Rosengarten, der auch Teil der Landesgartenschau 2016 war.
Der zweite Tag führte den Chor nach Coburg, der Stadt der Sachsenherzöge. Prinz Albert, "Prince Consort" der Königin Victoria von Großbritannien, wurde als Vater von 9 Kindern zum Großvater des europäischen Hochadels; deshalb kommen immer wieder gekrönte Häupter in das kleine Provinzstädtchen. Während sich Coburg 1919 in einer Volksabstimmung für Bayern entschieden hatte, blieb Sonneberg bei Thüringen. Es war bis zum ersten Weltkrieg die bedeutendste Spielzeugstadt Europas. Das Spielzeugmuseum dort ist einzigartig. Der dritte Tag brachte eine Wanderung durch die Fränkische Schweiz und den Besuch der Tropfstein-"Teufelshöhle". Auf dem Rückweg wurde natürlich das Frankenlied gesungen. (HS)

Maiwanderung
Büttelbronn Dorfplatz - Ohrntal / Helenenquelle - Büttelbronn / Dorfgemeinschaftshaus, wo Irene schon mit Getränken, Grill, Kaffee und Kuchen wartete. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Fotoalbum ...


Jahreshauptversammlung
Bürgerstüble Friedrichsruhe

25. April 2018

Fotoalbum ...

Erfolgreiches Sängerjahr
Die Chorgemeinschaft Westernbach blickte auf ihrer Jahreshauptversammlung dankbar zurück: Ein großes Adventskonzert zugunsten der Orgel in der Katholischen Kirche im Dezember und das "Konzert mit Herz" im März in der KULTURa wurden gemeistert. Dafür und für 25 Jahre tolles Engagement als Chorleiter dankte der Chor Roland Hauser. Der Vizepräsident des Chorverbands Kocher, Martin Sommer, hob die spürbare Qualität und Harmonie im Chor hervor. Mit einem Gedicht ehrte der Vorsitzende Helmut Endreß den Chorleiter. Schriftführer Harald Specht übergab ihm einen Jahreskalender mit Bildern der zahlreichen Konzerte und Auftritte unter seiner Leitung.
Zwei weitere Ehrungen standen an: Irene Steinle für 40 Jahre aktives Singen und ihr unermüdliches Wirken im Verein und die Verabschiedung des früheren Vorsitzenden Karl Bauer. Er erhielt ein Fotobuch, das zeigt, wie sehr er über Jahrzehnte dem Verein treu verbunden war: er organisierte das 100-jährigen Jubiläum, kam vorbildlich zu den Singstunden und war auch immer bei den Ausflügen und Konzerten dabei. Dank des Sommerfests und des guten Besuchs des Konzerts in der KULTURa konnte Horst Geiger eine ordentliche Kassenlage vermelden. Schriftführer Harald Specht zeigte Bilder vom Ausflug ins Tannheimer Tal und von den anderen zahlreichen Aktivitäten des Chors.


Verbandsehrentag am 8.4.2018
In Untermünkheim wurden über 50 Sängerinnen und Sänger für 50 und mehr Jahre vom Präsidenten des Chorverbands geehrt

Irene: 40 Jahre aktiv

... und 16 Frauen und 24 Männer für 40 Jahre aktives Singen

Konzert mit Herz

Kultura
4. März 2018
mit saxcultur4,
Vokalensemble Hubert Velten
Bilder: Ingrid Speckmaier

Fotoalbum ...


Mitgliederversammlung
Chorverband Region Kocher
Marlach, 25. Februar 2018


Präsident Klaus Schönfeld eröffnete und leitete die jährliche Mitgliederversammlung. Grußworte sprachen Landrat Neth, v. Eyb, MdL und BM Patricia Filz als Hausherrin.
Mitgliederzahlen: aktive Erwachsene 3.922 (-61 gegenüber 2017), aktive Jugendliche 157, Kinder 218.
Fördernde Mitglieder: 6919 (- 316)
49 Männerchöre, 11 Frauenchöre, 101 Gemischte Chöre, 21 Kinder- und Jugendchöre.
angesprochene Probleme:
- Ehrentage werden nicht ausreichend wahrgenommen (50-60 Ehrungen, ca. 30 vereinsintern, CVRK-Vertreter überfordert)
- CVRK-Männer- und Frauenchor nicht mehr finanzierbar; sie singen weiter außerhalb des Verbands und freuen sich über Einladungen
- Mitgliedsbeiträge erhöht auf Vereinssockelbetrag 40 € und 2,50 € pro Aktivem. Verband übernimmt GEMA-Gebühren
- Angebote zur Schulung von Vizechorleitern werden nicht angenommen
- Amt des 1. Chormeisters nicht besetzt; für Schatzmeister Klaus Würtemberger konnte kein Nachfolger gefunden werden; er führt das Amt kommissarisch weiter

Heute feiern wir Geburtstag ...

Christa
Februar 2018

... darum singen wir ein Lied

Kerstin
November 2017


Sängerschulung
20. Januar 2018
Mehrgenerationenhaus

Fotoalbum ...


Karls Geburtstag
Dem langjährigen Vorstand und Sangesfreund brachte die Chorgemeinschaft Westernbach ein Ständchen zu seiner Geburtstagsfeier in Sindringen


100 Jahre Gesangverein Westernbach
1985 im Festzelt in Westernbach
(Karl Bauer in der Mitte)

Die Chorgemeinschaft bedankt sich mit einem Gedicht
und schönen Liedern beim Jubilar für die Einladung
und 69 Jahre Treue zum Verein.

Bilder 2017